Datenschutzbestimmungen

Wien am 07.03.2019

Aktualisierung unserer Datenschutzbestimmungen

Um unseren Kunden den bestmöglichen Service bieten zu können, werden unsere Datenschutzbestimmungen hin und wieder überarbeitet und verständlicher strukturiert und formuliert. Der Letztstand dieser Datenschutzbestimmungen ist der 20.04.2018. Mit der Nutzung unserer Services nach dem 20.04.2018, stimmen Sie diesen aktuellen Datenschutzbestimmungen zu.

Allgemeines

Crypto Future GmbH ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz in Wien, eingetragen im Firmenbuch des Handelsgerichts Wien zu FN 478323 t,

  • betreibt mit „Rotharium Food Tracing“ eine Logistikunterstützungs-Applikation.

Diese Datenschutzbestimmungen klären über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung von Daten der Kunden (unseren „Usern“) durch Crypto Future GmbH auf.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSG, TKG). In diesen Datenschutzbestimmungen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Rotharium Food Tracing App.

Kategorien der gesammelten personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden zum Zwecke der erfolgreichen Bereitstellung des Services erhoben und gespeichert. Mit der Registrierung und nachfolgender Nutzung der Rotharium Food Tracing App werden bestimmte personenbezogene Daten zu einem User (der Kunde) in verschiedener Weise erfasst. Die nachfolgenden Kategorien gliedern diese in obligatorische Angaben, optionale Angaben und automatisch erfasste personenbezogene Daten bzw. Daten die nach Erteilung der entsprechenden Berechtigungen erfasst werden.

Obligatorische Angaben

Um Sie als User unseres Services identifizieren zu können bzw. um Falschinformationen („Fake-User“) vorzubeugen, müssen bestimmte Informationen bei der Registrierung für die Nutzung des Services angegeben werden:

  • E-Mail-Adresse
  • Vor- und Nachname
Automatisch erfasste personenbezogene Daten bzw. Berechtigungen

Um die Bereitstellung gewisser personenbezogener Daten innerhalb der App zu ermöglichen, werden gewissen Berechtigungen erfragt, die eine explizite Zustimmung des Users benötigen:

  • Standortdaten
    • Bei Anfragen erheben wir Ihren aktuellen Standort über GPS, um Ihnen schnell Informationen zu Ihrer unmittelbaren Umgebung geben zu können.
  • Zugriff auf Bild-Daten
    • Wir benötigen den Zugriff auf Ihre Kamera / Bildbibliothek um Ihnen die Möglichkeit bieten zu können ein Profilbild hochzuladen.
  • Ortung auf Basis der IP-Adresse
    • Ihre IP-Adresse kann uns Auskunft über Ihren ungefähren Standort geben. Wir verwenden diese Form der Positionierung zur Weiterleitung / Empfehlung zu den jeweiligen landesspezifischen Online-Angebot, das wir zur Verfügung stellen.

Cookies

Web views in dieser App verwenden sog. „Cookies“. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten auch keine Viren. Die meisten der vom Websitebetreiber verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Gespeicherte Cookies können Sie in den Systemeinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Diese Cookies ermöglichen es dem Websitebetreiber, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und diese nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies nur in bestimmten Fällen ermöglichen, generell komplett ausschließen oder auch das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Facebook-Login

Diese App erlaubt die Registrierung und Validierung Ihrer Registrierungs-Daten (bzw. einen nachträglichen Login) durch den Drittanbieter Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Hierbei werden bei einem erfolgreichen Login mit diesem Drittanbieter innerhalb unserer App, Teile Ihrer (bei Facebook hinterlegten) User-Informationen mit unseren Service synchronisiert. Dies umfasst beispielsweise: E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname und Profilfoto. Der Drittanbieter ist hierdurch in der Lage festzustellen, dass Sie diese App verwenden bzw. wie häufig Sie sich einloggen (sich „authentifizierten“). Falls Sie diese Funktionalität innerhalb der App nicht verwenden, werden auch keine persönlichen Daten an Facebook weitergereicht. Ihre privaten Facebook-Zugangsdaten werden zu keinem Zeitpunkt direkt an unsere Systeme weitergeleitet (Facebook stellt uns einen identifizierbaren künstlichen Schlüssel zur Authentifizierung zur Verfügung).

Die Beziehung zum Anbieter basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission namens „Privacy Shield“. Weitere Informationen finden Sie direkt bei Facebook unter dem Link http://www.facebook.com/about/privacy/.

Google Maps

Diese App benutzt Google Maps API, einen Kartendienst der Google LLC. („Google“), zur Darstellung einer interaktiven Karte und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ergibt sich aus Art 6 I lit a, f DSGVO aufgrund ihrer freiwilligen Angaben zur Erstellung eines Anfahrtsplans und unserer berechtigten Interessen an der Darstellung unseres Standortes sowie einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte.

Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Google wird die durch Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Trotzdem wäre es technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzenden vornehmen könnte. Es wäre möglich, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Webseite von Google für andere Zwecke verarbeitet werden könnten, auf welche wir keinen Einfluss haben und haben können. Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern, indem Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige auf unseren Seiten nicht nutzen können.

Google ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann unter https://www.privacyshield.gov/list eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt.

Die Google-Datenschutzerklärung & zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de

Sie können das Laden der Google Plugins auch in Ihren Datenschutzeinstellungen unter https://myaccount.google.com/intro ändern.

Crashlytics

Wir arbeiten mit Crashlytics Inc. (“Crashlytics”), einem Dienst der Userdaten sammelt, wenn User die App verwenden. Crashlytics sammelt Daten zur App-Verwendung speziell in Bezug auf Systemabstürze und Fehler. Dabei werden Informationen zum Gerät, zu der App-Version, die installiert ist, sowie andere Informationen verwendet, die helfen können, Fehler zu beheben, vor allem in Bezug auf die Soft- und Hardware des Users. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Crashlytics: https://try.crashlytics.com/terms/privacy-policy.pdf. Die Beziehung zum Anbieter basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Komission namens „Privacy Shield“.

Falls Sie an diesem Service nicht teilnehmen möchten, können Sie sich direkt in der App unter diesem Link abmelden: https://public.allaboutapps.at/legal/rotharium_food/#app-opt-out

Google Analytics for Firebase

Diese App nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics for Firebase (bzw. Firebase Analytics). Anbieter ist Google, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Firebase Analytics verwendet spezielle Identifikationsmechanismen auf mobilen Geräten (Android Advertising ID und Advertising Identifier für iOS) bzw. Technologien die sich ähnlich wie Cookies auf Webseiten verhalten. Dabei wird eine eindeutige Gerätekennzeichnung (Google-Werbe-ID / IDFA) und Applikations-Nutzungsdaten an diesen Webanalysedienst übertragen. Mehr Informationen zum Umgang mit Userdaten bei Firebase Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO ist die Verbesserung unseres Angebotes und dieses Services. Die Beziehung zu diesem Analyseanbieter basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Komission namens „Privacy Shield“.

Falls Sie an diesem Service nicht teilnehmen möchten, können Sie sich direkt in der App unter diesem Link abmelden: https://public.allaboutapps.at/legal/rotharium_food/#app-opt-out

User-Rechte und Speicherdauer

Eines der Hauptziele der DSGVO ist die Definition und Wahrung der Datenschutzrechte für EU-Bürger und Personen innerhalb der EU. Auch wenn Sie uns gewisse persönliche Daten bereits überlassen haben, stehen Ihnen verschiedene Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten weiterhin zu. Ihnen steht das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf, Widerspruch und Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu. Bei Erteilung einer Aufforderung an uns können wir Sie bitten Ihre Identität zu bestätigen bzw. müssen etwaig benötigte weitere Informationen zur Identifikation von Ihnen einholen. Sofern rechtlich zulässig, kann Ihr Antrag zudem aufgrund von unsererseits klar dargelegten Gründen abgelehnt werden.

Prinzipiell bleiben alle personenbezogenen Daten in unseren operativen Systemen so lange bestehen, bis der Zweck der Datenverarbeitung – das Erbringen der vom User gewünschten Dienstleistung – erlischt oder ein Löschauftrag durch den User erfolgt. User können die verantwortliche Stelle jederzeit auffordern Ihre Daten zu sperren oder zu löschen.

Sofern die Möglichkeit des direkten (automatisierten) Löschens gewisser bzw. aller personenbezogenen Daten innerhalb der Rotharium Food Tracing App zur Verfügung gestellt wird, werden hiermit verknüpfte personenbezogene Daten auch vollständig von unseren operativen Systemen gelöscht und sind für den Service nicht länger verwendbar. Von dieser Löschvorgangsweise ausgenommen sind etwaige angesprochene Drittanbieter (außerhalb unserer Kontrolle) und ggf. unsererseits eingesetzte eigenständige Archivsysteme, die zur Ausfallsicherung (Backups) bzw. zum Fehler-Loggin (Log-Dateien) eingesetzt werden. Derartige Datenbestände in diesen eigenständigen Archivsystemen (sind nicht operativ verwendbar und nur eingeschränkt einsehbar) werden automatisiert – in der Regel nach einem Jahr – überschrieben.

Mit der Nutzung der Rotharium Food Tracing App werden etwaige andere personenbezogenen Daten – abseits der bereits dargelegten – ausschließlich für jene Länge „flüchtig“ gespeichert, die zur Bereitstellung dieses Services technisch notwendig sind, der IT-Sicherheit dienen oder uns bei der Fehlerbehebung helfen.

Dazu gehören insbesondere Log-Dateien, IP-Adresse, Userdaten und Kennungen. Diese Daten werden für keine anderen Zwecke und im Einklang datenschutzrechtlichen Bestimmungen (DSG, TKG) verwendet.

Es ist unser Ansinnen Ihre Daten so sicher wie möglich zu speichern bzw. weiter zu übermitteln. Daher speichern wir Ihre Daten ausschließlich auf Systemen innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums und übermitteln Ihre Daten nur dann an Drittanbieter, wenn diese zur Erfüllung der DSGVO/GDPR Datenschutzvorgaben verpflichtet sind, bzw. durch Unterzeichnung des EU-U.S. Privacy Shield Frameworks (zwischen Unternehmen in der EU und Unternehmen in den USA) oder einer gleichwertigen Vereinbarung zwischen anderen Rechtssystemen an ein gleichwertiges Datenschutzniveau gebunden sind. Davon ausgenommen sich etwaige explizit von Ihnen erteilte Aufforderungen zur Datenübermittlung.

Richten Sie bitte alle Informationswünsche, Auskunftsfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung per E-Mail an [p.depisch@cryptofuture.com] oder schriftlich an die im Anhang unter „Unsere Kontaktdaten“ genannte Adresse.

Anhang

Unsere Kontaktdaten

Crypto Future GmbH

Adresse:

DC Tower, Donau-City-Straße 7

28. Etage, 1220 Wien, Österreich

Email: office@cryptofuture.com

Telefon: +43 1 376 5050

UID: ATU72636169

Kammer: Wirtschaftskammer Österreich

GF: Tomislav Matic

Rechtssystem: Österreich

Alternativ können Sie unseren Datenschutzkoordinator per E-Mail unter [p.depisch@cryptofuture.comerreichen.

Für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten verantwortliches Unternehmen

aaa – all about apps GmbH, Siebenbrunnengasse 17 / Top 3, 1050 Wien, AT

Kontaktdaten der zuständigen lokalen Aufsichtsbehörde

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche verletzt worden sind, können Sie eine Beschwerde bei Ihrer lokalen Aufsichtsbehörde einreichen, in Österreich ist hierfür die Österreichische Datenschutzbehörde zuständig.

Postanschrift: Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, AT

Email: dsb@dsb.gav.at